.

Aktionsprogramm Umwelt und Gesundheit

Aktionsprogramm Umwelt und Gesundheit (2006)

Vorbeugenden Gesundheitsschutz durch die Mobilisierung der Minderungspotenziale bei Straßenverkehrslärm und Luftschadstoffen thematisiert das Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (MUNLV) des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Aktionsprogramms Umwelt und Gesundheit (APUG).

 

In einem Teilprojekt des Aktionsprogramms wird das Zusammenwirken von kommunalen und regionalen Planungsinstrumenten in den Bereichen Umwelt-, Stadt- und Verkehrsplanung zur Verbesserung des umweltbezogenen Gesundheitsschutzes untersucht. Telefonische Leitfadeninterviews mit FachvertreterInnen der 30 Kommunen in NRW mit mehr als 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern geben einen Überblick über den aktuellen Stand der Verkehrsplanung und des Gesundheitsschutzes im Rahmen der EU-Umgebungslärmrichtlinie und den EG-Richtlinien zur Luftqualität.

Auftraggeber: Planungsgruppe Nord (PGN) und Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (MUNLV ) des Landes Nordrhein-Westfalen

 

Ansprechpartnerin: Birgit Kasper / kasper [at] urbane-konzepte.de



.

xxnoxx_zaehler